Wie ersetzt man die Türverriegelung an einer Spülmaschine?

Wenn Ihre Spülmaschine den Spülvorgang nicht mehr startet und die Tür sich nicht mehr schließen lässt, ist höchstwahrscheinlich die Türverriegelung beschädigt.

Im Schloss ist ein Mikroschalter eingebaut, der beim Öffnen der Tür auslöst, um sicherzustellen, dass das Gerät bei geöffneter Tür keinen Spülvorgang startet.

Sie benötigen

Sicherheitshinweis

Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz, bevor Sie mit der Reparatur Ihrer Geschirrspülmaschine beginnen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Bedienfeldblende von Geschirrspüler abmontieren

In der Regel befindet sich die Türverriegelung hinter der Bedienblende. Um das defekte Türschloss zu entfernen müssen Sie zunächst die Bedienfeldblende entfernen. Da die Innenseite der Blende sehr scharf sein kann, raten wir Ihnen Schutzhandschuhe zu tragen und äußerst vorsichtig vorzugehen.

Öffnen Sie die Spülmaschinentür. Jeweils an der linken und rechten Oberseite am Außenrand der Innenseite der Tür befinden sich zwei Schrauben, die gelöst werden müssen. Lösen Sie darüber hinaus die Schrauben ums Bedienfeld.

Bitte bedenken Sie dabei, dass die Schrauben an den Seiten verschiedene Größen haben. Gegebenenfalls benötigen Sie einen anderen Schraubenzieher, um sie zu lösen. Legen Sie sie gut beiseite, um Sie später nicht mit anderen Schrauben zu verwechseln. Nachdem Sie alle Schrauben gelöst haben, können Sie das Bedienfeld herausnehmen.

Schritt 2: Türverriegelung an Spülmaschine austauschen

Auch das Türschloss wird typischerweise von zwei Schrauben gehalten und ist darüber hinaus mit einem elektrischen Anschluss verbunden. Lösen Sie zunächst den elektrischen Anschluss. Entfernen Sie dann die Schrauben.

Um das neue Türschloss einzusetzen, verbinden Sie es zunächst wieder mit dem elektrischen Anschluss. Bringen Sie es dann in Position und fixieren Sie es mit den zwei Schrauben.

Schritt 3: Bedienfeldblende wieder an Geschirrspülmaschine anbringen

Abschließend müssen Sie die Bedienfeldblende wieder fest mit der Tür der Geschirrspülmaschine verschrauben. Das Wiederanbringen der Blende kann etwas knifflig sein, aber bitte nicht verzweifeln. Mit etwas Zeit und Geduld klappt es garantiert. Nachdem Sie alle Schrauben wieder festgezogen haben, können Sie die Tür schließen und dabei überprüfen, ob das neue Türschloss seine Aufgabe erfüllt.

Zusammenfassung

Und schon haben Sie die Türverriegelung Ihres Geschirrspülers selbst repariert und dabei viel Geld gespart. Zu Veranschaulichungszwecken haben wir dieser Anleitung zusätzlich ein Video beigefügt, in dem unser Kollege Jürgen Ihnen ganz genau zeigt, worauf Sie beim Austausch des Türschlosses beachten müssen. Weitere Reparaturanleitungen für Spülmaschinen finden Sie auf unserer Playlist: Spülmaschinen-Reparaturanleitungen.

Türschlösser, weitere Ersatzteile sowie praktisches Zubehör für Ihre Geschirrspülmaschine finden Sie auf unserer Webseite eersatzteile.de.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Vertrauen und bis bald bei eErsatzteile!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreib einen Kommentar