Wie ersetzt man den oberen Sprüharm an einer Spülmaschine?

Der obere Sprüharm Ihres Geschirrspülers verfügt über mehrere kleine Düsen, welche während des Spülvorgangs dafür zuständig sind das Gemisch aus Wasser und Spülmittel durch rotierende Bewegungen über das Geschirr verteilen. Mit der Zeit können sich Lebensmittelreste in den Düsen festsetzen und auch der ständige Kontakt mit Reinigern kann dem Material des Sprüharms zusetzen. Das Resultat? Der obere Sprüharm geht kaputt und Ihr Geschirr wird nicht mehr richtig sauber. eErsatzteile erklärt Ihnen wie Sie den oberen Sprüharm austauschen und die volle Reinigungskraft Ihrer Maschine wieder herstellen können.

Sie benötigen

Sicherheitshinweis

Trennen Sie Ihr Gerät vom Stromnetz ab, bevor Sie mit der Reparatur beginnen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Vorbereitung

Beginnen Sie damit die Tür Ihres Geschirrspülers zu öffnen und herunterzulassen. Ziehen Sie dann den oberen Geschirrkorb soweit wie möglich hervor, lösen Sie die Schienenanschläge und entfernen Sie den Korb aus der Maschine. Stellen Sie den Korb hochkant ab. Unser Tipp: Nutzen Sie eine Oberflächenschutzmatte, um Kratzer auf Ihrer Maschine oder Ihrem Fußboden zu vermeiden.

Schritt 2: Sprüharm ausbauen und ggf. reinigen

Positionieren Sie den Geschirrkorb hochkant und mit der Korbunterseite zu Ihnen gerichtet vor sich,  sodass Sie direkt auf den Sprüharm blicken. In der Mitte des Sprüharms befindet sich eine Sicherungsmutter. Um den Sprüharm abzunehmen, drehen Sie die Mutter entgegen des Uhrzeigersinns und ziehen Sie sie dann heraus.

Überprüfen Sie nun zunächst die Düsen. Eventuell muss der Sprüharm nicht ausgetauscht, sondern lediglich gereinigt werden. Versuchen Sie ihn mit einem Schraubenzieher und etwas Wasser von Lebensmittelresten und Kalkablagerungen zu befreien. Wenn dies nicht funktioniert, muss der Sprüharm ersetzt werden.

Schritt 3: Neuen Sprüharm einsetzen

Bevor Sie den neuen Sprüharm einbauen, achten Sie darauf, dass die Löcher nach oben gerichtet sind. Bringen Sie den Sprüharm dann in Position, setzen Sie die Sicherungsmutter ein und drehen Sie im Uhrzeigersinn bis Sie ein Klickgeräusch hören.

Schritt 4: Kontrolle

Drehen Sie den Sprüharm, um zu überprüfen, ob er sich frei bewegen kann. Ist dies der Fall können Sie den Geschirrkorb wieder in Ihre Spülmaschine einsetzen. Vergessen Sie nicht, die Schienenanschläge zu schließen, nachdem Sie den Geschirrkorb auf der Schiene platziert haben.

Zusammenfassung

Saubere Arbeit! Sie haben den oberen Sprüharm Ihrer Spülmaschine selbstständig ausgetauscht und können sich von nun an wieder vollständig auf die Spülkraft Ihrer Spülmaschine verlassen.

Des Weiteren haben wir diesem Artikel ein Video beigefügt, in dem unser Kollege Jürgen Sie durch Schritt 1 bis 4 führt.

Für weitere Anleitungen für häufig auftretende Probleme mit Geschirrspülmaschinen besuchen Sie unsere Playlist: Spülmaschinen-Reparaturanleitungen.

Denken Sie daran, Sprüharme für jegliche Modelle und Marken sowie weitere Ersatzteile für Ihren Geschirrspüler finden Sie auf unserer Webseite eErsatzteile.de.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihr Vertrauen und bis bald bei eErsatzteile!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

  1. antje lampert

    on Oktober 23, 2019 at 8:55 am - Antworten

    Hallo guten Tag,
    sehr gute Beschreibung. Allein an unserer Spülmaschine AEG Favorit proclean befindet sich keine Sicherungsmutter unter dem oberen Sprüharm. Und damit kann keine Reinigung vorgenommen werden. Wie bekomme ich den Arm ohne vorhandene Mutter ab?
    Vielen Dank.

    • aluelfing

      on Oktober 24, 2019 at 7:23 am - Antworten

      Hallo Frau Lampert,

      vielen Dank für das nette Feedback! In vielen Fällen ist der Sprüharm lediglich „eingeklickt“ und nicht mit einer Schraube befestigt. Sie müssen ihn also nur „ausklicken“ oder den Sprüharm gegen den Uhrzeigersinn drehen. Sollte dies nicht funktionieren, können Sie uns die Modellnummer und PNC Ihres Geschirrspülers zukommen lassen. Sie finden diese Angaben entweder im Handbuch Ihres Geräts oder auf einem Aufkleber an Ihrer Spülmaschine. Dann kann einer unser Techniker sich die Explosionszeichnung Ihres Geräts anschauen wie sich der Sprüharm lösen lässt.

      Freundliche Grüße
      vom eErsatzteile-Team

Schreib einen Kommentar